Zurück zu: News-Archiv ab 2001

  27.07.2003

5. Jahrestreffen des BMW Veteranen Club Austria

Vom 24.-27.Juli fand das "5. Jahrestreffen des BMW Veteranen Club Austria" in St. Wolfgang am Wolfgangsee statt. Es war eine gelungene Veranstaltung und man konnte we-gen der vorhandenen Sponsoren und der sich daraus ergebenden Möglichkeiten schon ein bißchen eifersüchtig werden. Das Hotel direkt am See mit eigenem Badestrand ( und auch Zeit, diesen zu benützen), herrliches heißes Wetter, aber das machte den BMW's anscheinend nichts aus, und außerdem eine wunderschöne Strecke.

Da der Präsident des BMW Veteranen Club auch aktives Clubmitglied bei uns ist, war es naheliegend, daß Pauli Zizala und das Ehepaar Just die Zeitnehmung bei Start und Sonderprüfung durchführten; klaglos, aber das versteht sich ja von selbst. Vom Club nahmen unser Präsident mit Gattin im BMW 3.0 CSL Bj.1972 , mit ihren Motorrädern G.Schönleitner auf R50S Bj.1962 und mit einer R60/2 Bj.1965 M.Matheis mit Frau im Beiwagen, teil. Da die ausländischen Gäste in der Überzahl waren, gab es am Freitag ein touristisches Programm (Hallstatt, Bad Ischl ect.), und am Samstag die Wertungsfahrt über Postalm, Adnet, Hintersee, (Mittagessen), Fuschl, Thalgau, Mondsee und zurück nach St.Wolfgang. Unter den 53 teil-nehmenden Fahrzeugen waren etliche Pretiosen, z.B. ein Bristol 401 Bj.1952, oder der be-kannte 328 mit der einmaligen Graberkarosserie. Der Abschlußabend war ein Knüller, nach dem Essen und der Siegerehrung -Gesamtsieger wurde H.Schaer, CH, auf BMW 503 Coupé, Bj.1957- spielte eine exzellente Band und es wurde, allen Unkenrufen zum Trotz eifrigst ge-tanzt. Vor Mitternacht war dann am hauseigenen Strand ein fulminantes Feuerwerk das alle überraschte und begeisterte. Wie oben erwähnt, eine Veranstaltung wo aus dem vollen ge-schöpft werden konnte.