Zurück zu: News-Archiv ab 2001

  12.03.2005

Generalversammlung des AVCA 2005

Am Samstag, dem 12. März 2005 fand im Gasthof zur Krone in Gaaden die diesjährige Generalversammlung mit Neuwahl des Vorstandes statt. Es waren etwa 40 Mitglieder mit Begleitung erschienen, davon waren 35 wahlberechtigt. Da die Möglichkeit der Briefwahl für unsere ausländischen Mitglieder bestand, wurden insgesamt 47 Stimmen abgegeben. Nach Erreichung des Quorums und dem ausführlichen und launigen Bericht des Präsidenten über das Clubleben im abgelaufenen Jahr berichteten die Rechnungsprüfer über den Kassenbericht und es wurde dem Kassier die Entlastung erteilt; gleichzeitig wurde beschlossen, den Kassier in Zukunft „Schatzmeister“ zu nennen. Nach formalem Rücktritt des Vorstandes übernahm Ing. Schönleitner den Vorsitz und führte die Wahl durch. Von den 47 abgegebenen Stimmzetteln waren 47 ja, 0 nein, keine Enthaltung.

Der neue Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:

  • Heinz Christian BAEDER, Präsident
  • Adolf HAULER, Vize-Präsident
  • Helmut CZAJKA, Schatzmeister
  • Gerald JUST, Schriftführer
  • Peter WEINMANN, Sportkommission
  • Paul ZIZALA, Technische Kommission
  • Michael MATHEIS, Presse

Es folgte noch eine ausführliche Mitteilung über die möglichen, gesetzlichen Einschränkungen für Oltimer wie Fahren mit Licht am Tage, sowie Restriktionen bei Umweltbelastungen für Autos die älter als 10 Jahre sind. Außerdem berichtete Hermann Tratnik über die Vorbereitungen zur 1. Int. Motorfahrer Wertungsfahrt in Velden im Juni. Gegen 21.20 Uhr wurde die Sitzung geschlossen, der gemütliche Teil währte lange.