Zurück zu: News-Archiv ab 2001

  04.07.2004

K & K Werteungsfahrt Bad Ischl für historische Kraftfahrzeuge 2.-4.7.2004

An dieser bereits klassischen Veranstaltung nahmen 10 Mitglieder des AVCA mit besonderenFahrzeugen erfolgreich teil. In alphabetischer Reihenfolge:

Ing. E. Anderwald, Ford T Runaboat Bj. 1912. Klasse bis 1918, 6. Platz, 165 Pkt. gesamt 41.
Dr. H. Ankershofen, Cadillac Coupé Bj. 1940. Klasse bis 1950, 10. Platz, 27 Pkt. gesamt 11.
Mag. A. Birngruber, AustroDaimlerSp. Bj. 1927. Klasse b. 1930, 10. Platz, 630 Pkt. gesamt 47.
P. Birngruber, Lancia Astura Bj. 1935. Klasse bis 1950, 35. Platz, 2676 Pkt. gesamt 59.
Dr. H. Czajka, Laurin & Klement SG Bj. 1912. Klasse bis 1918, 10. Platz, 751 Pkt. gesamt 51.
K. Dichtl, Rolls Royce, Bj. 1950. Klasse bis 1950, 30. Platz, 212 Pkt. gesamt 43.
Dr. H. Huber, Triumpf Gloria, Bj. 1936. Klasse bis 1950, 36.Platz, 3084 Pkt. gesamt 60.
Dr. Kidery, Steyr XX, Bj. 1929. Klasse bis 1930, 4. Platz, 87 Pkt. gesamt 26.
St. Koch, Lea Francis, Bj. 1927. Klasse bis 1930, 1. Platz, 11 Pkt. gesamt 2.
Ing. W. Schüpferling, Lancia Lambda, Bj. 1927, 2.Platz, 60 Pkt. gesamt 21.

Wir beglückwünschen unsere erfolgreichen Clubfreunde und freuen uns über ihre Leistungen.

Trotz der großen Schwierigkeiten dieser Rallye fiel keiner aus, was Rückschlüsse auf die Qualität der Fahrzeuge erlaubt.