Zurück zu: News-Archiv ab 2001

  21.05.2005

Tullner Messe 2005

Wie alle Jahre hatte der AVCA wieder seinen Messestand am angestammten Platz, prächtig arrangiert von Paul Zizala.

Zwei Autos, ein Maserati Indy 1971, ein Lea-Francis M-Type spezial 1927 und eine Vélocette Rennmaschine 1934 waren die Eyecatcher unseres wie immer gut besuchten Standes. Bei Wein und Brötchen und sachlichen und nichtsachlichen Gesprächen verging die Zeit ganz rasch. Trotzdem muss bei kritischer Betrachtung festgehalten werden, dass die Messe sich langsam in Richtung Ramsch verändert. Wir werden versuchen, mit unseren Freunden diesem Trend entgegenzusteuern. Also dann bis zum 20./21. Mai 2006.