Zurück zu: Aktuelle News

  03.06.2009

NÖ-Klassik 2009, 3. -7. Juni 2009

60 Teams aus 8 Nationen (!) haben sich zum AVCA in Retz zusammengefunden, um das schöne Wein- und Waldviertel auf Nebenstrassen zu erkunden.

Download: NÖ Klassik Fahrzeug Fotoliste comp.xls (589 KB)

Täglich starteten wir vom extrem angenehmen  4* Hotel Althof (www.althof.at) in Retz (mit hauseigener gedeckter Garage- sehr bequem!), besuchten vorerst das Benediktinerstift Altenburg (www.stift-altenburg.at) mit professioneller Führung, das erste kulturelle Highlight. Sehr orginell das mittägliche „Konventmenü“, das alle im Kloster (vom Abt bis zum  Hilfspersonal) zu sich nehmen. Es war auch für uns "gottlose" Teilnehmer gut genug. In der alten Stadt Horn (www.horn.gv.at) besuchten wir das Kunsthaus, und waren zur Jause einladen. Die Landesausstellung ist umfangreich, und sehr empfehlenswert.

Ein Highlight war das hervorragende Nachmittagsbuffet in der Kellergasse Pillersdorf, mitten in den Weinbergen, mit Köstlichkeiten aus der Gegend, wo auch Kostproben der guten Weine angeboten wurden. Danach erwarteten uns wunderschöne Landschaften des Weinviertels – wer noch nicht dort war, kann sie durch solche Roadbooks, wie sie der AVCA gestaltet, erforschen! Vor dem Abendessen im hoteleigenen Heurigen noch die Möglichkeit zum Besuches des berühmten Retzer Stadtkellers. Dann waren wir zum Empfang des Bürgermeisters geladen.

Auf schönen Nebenstrassen durch Wälder, Wiesen und reife Felder fuhren wir über eine „grüne Grenze“ in den tschechischen Teil des Nationalpark Thayatal. Hoch über der Thaya parkten wir im Innenhof von Schloss Vranov (Frain, siehe Google). Ein wahres  Barock-Juwel, aufwendig restauriert und wieder möbliert. Vorbei an blitzenden Seen und entlang der Thaya näherten wir uns Znaim. Ein kleines privates Motormuseum erwartete uns. Einen noch voll ausgestatteten Bunker des kalten Krieges (bis 1990 im Einsatz) sahen wir dann noch knapp vor dem Begrüssungstrunk im Hotel. Alle hatten den Schock einer Polizeikontrolle, knapp 200m nach der Grenze wieder in Österreich, zu verarbeiten. Gottseidank war das aber nur eine der Gemeinheiten unseres Veranstalters.

Wie die Tage vorher fuhren wir auf Nebenstrassen und Wegen. Ziel war Raabs (www.niederösterreich.at/raabs) mit der ebenso sehr sehenswerten Landesausstellung, betreffend das Thema „Österreich-Tschechien“. Auf verschlungenen Pfaden (manchmal wörtlich zu nehmen) erreichten wir wieder Retz, wo am Abschlussabend die Sieger gekürt wurden.

Eine super gelungene Veranstaltung, ohne Stress, mit viel Spass, auch beim Roadbook, das Beifahrern und Fahrern einiges abverlangte. Bevorzugt wurden wir vom heiligen Petrus behandelt, der das Wetter  entsprechend gestaltete.

Als Part der NÖ-Veranstaltung danken wir unserem unermüdlichen Präsidenten für die Organisation, sowie allen Sponsoren, Beteiligen und Teilnehmern, und freuen uns auf die kommende große Jahresveranstaltung 2010 in BADEN BEI WIEN!! http://www.baden.at

Download: NÖ Classic 2009 Klasse AB.pdf (8 KB) 

Download: NÖ Classic 2009 Klasse C.pdf (11 KB)

Download: NÖ Classic 2009 Klasse D.pdf (14 KB)

Download: NÖ Classic 2009Gesamtsieger.pdf (23 KB)

http://www.weinstadt-retz.at
http://www.retzer-land.at
http://www.weinstadt-retz.at/Retz-Plan-2007.pdf
http://www.weinstrasse.co.at
http://www.weinakademie-retz.com
http://www.pulkau.gv.at
http://www.stift-altenburg.at
http://www1.horn.gv.at
http://club.schrattenthal.at/swoehlberg.htm
http://www.stiftgeras.at
http://www.langau.at/index.html
http://de.wikipedia.org/wiki/Schloss_Vranov_nad_Dyji
http://www.np-thayatal.at/de/pages/default.aspx
http://www.suedmaehren.at/c_bz_znai.htm
http://www.raabs-thaya.gv.at
http://www.rm-waldviertel.at/content/lang-1/385.asp

http://www.baden.at/